Operation YuKoN

Unsere Gewinnerin Michaela lässt uns an den Reisevorbereitungen für Kanada teilhaben – das finden wir klasse. In Ihrem Blog gibt es ab sofort eine Kategorie: Operation Yukon. :))

Kommentare

  1. Burkhard Ludäscher meint:

    Indian Summer, das ist doch der Herbst in Kanada, oder? Ist sicher traumhaft dann ;-) Viel Spass!

  2. Wir waren ja nun letzte Woche endlich den Reisepass beantragen…vorher waren wir dann die häßlichsten Bilder seit Mutter Gedenken machen und ehrlich ich frage mich ob die uns einreisen lassen.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. Die ersten Fakten stehen bereit…

    Start des Abenteuers ist der 11.9.2008 11:30 ab Frankfurt am Main,umme Ecke wunderbar, schon mal kein Stress mit Anreise zum Flughafen der nur 20 Kilometer entfernt liegt.
    Der Hinflug dauert ca 9 Std, ich will einen Fensterplatz hatte ich das schon erw…

  2. nächster Halt : Tok…

    Nach einem Tag zu freien Verfügung in Dawson, schwingen wir uns wieder ins Auto und brettern nach Tok, wir verlassen dann auch Canada und begeben uns mit diesem Abschnitt in die Staaten genauer gesagt nach Alaska, ob Amiland bereit ist für eine wie m…

  3. Von Tok nach Fairbanks…

    Verlassen wir Tok also in Richtung Fairbanks wo es ca 33500 Einwohner gibt und Temperaturen die das gesamte Jahr scheinbar eher im Minusbereich liegen,zumindest wenn man den Durchschnitt zu Grunde legt.
    Doch ich sollte mich ja nach einigen Tagen an die…

  4. Denali National Park…

    In Fairbanks oder Tok ich weiß es ehrlich gesagt nicht ganz genau werden wir die Möglichkeit haben den Denali National Park zu besuchen wo wir 2 Tage in den Denali Grizly Bear Cabins übernachten werden.
    Klingt schon etwas beängstigend das es wohl…

  5. Der Reiseführer ist da…

    Wieder ein Stück Info auf dem Weg ins Abenteuer heute kam der Reiseführer durch das ferne Yukon Territorium

    ein ganz schöner Wälzer den ich da nun vor mir liegen habe, und wenn ich nicht so wäre dann müßte ich nun auch nicht nach meiner Rout…

  6. Von Denali nach Seward…

    Nach den Nächten in der Nähe der Bären und Elche, wo ich wie erwähnt keine Nachtwanderung anstrebe fahren wir weiter nach Seward.
    An der Cook Bucht entlang ,wo die Futschi sicher was zu tun haben wird, und vorbei an einem Ort wo man vielleicht mal…

  7. Nochmal Dawson City oder besser Louie Likens Zeh…

    Ich hatte ja mal von Dawson City berichtet, also mal am Rande und da hatte ich ganz wichtig von Nahrungsaufnahme gesprochen doch nach einem Bericht auf Phönix, das gabs zufällig eine Doku über Yukon, von der ich nur einen Teil sehen konnte
    Naja je…

  8. Im Yukon ein neues Tattoo!!?…

    Grad unterhalte ich mich mit der neuen Nachbarin und ihrem Helferlein, der ziemlich viele geile Tattos zu bieten hatte…darüber das wir ja ins Yukon fliegen und ich mich frage ob es da ein Studio gibt….
    Klar sagt er ” in Anchorage da …

  9. Ob die uns einreisen lassen?…

    Wir waren ja nun letzte Woche endlich den Reisepass beantragen…vorher waren wir dann die häßlichsten Bilder seit Mutter Gedenken machen und ehrlich ich frage mich ob die uns einreisen lassen.
    Ich seh aus wie eine die auf den frühen RAF-Fahndu…

  10. Noch 8 Wochen……..

    Ui ui langsam rückt das Ereignis des Jahres näher noch 8 Wochen dann sitzen wir im Flieger und reisen gen Yukon.
    Die Reisepässe sind fertig, und sie sind verdammt häßlich, bei den Bildern kein Wunder da stimmt das wohl nicht mit der Preis bestimm…

  11. nun endlich glaube ich es…

    Lange habe ich gezweifelt,ich bin eben ein Pessimsist, das wir wirklich nach Kanada fliegen werden.
    Darum habe ich auch bis heute keine Tasche oder sowas gekauft
    Gestern abend noch sagte ich zu M das ich erst eine Tasche kaufen würde wenn ich meine U…

  12. Livingroom sagt:

    Back in Germany…wir sind wieder da…

    Wir sind wieder im Lande….ein komisches Gefühl
    Nach 2 Wochen Stille, Weite und Natur, muß ich nun erstmal wieder einen Rythmus finden.
    Dazu werde ich wohl noch ein bis 2 Tage brauchen, doch bis dahin sollt ihr nicht leer ausgehen.
    Ich bin mir …

  13. Livingroom sagt:

    Resümee eines Abenteuers…

    14 Tage in einem fremden Land sind schon aufregend wenn es sich um Europa handelt, doch in einem Land das so riesig ist wie Kanada und Alaska, ist es um einiges aufregender.
    In einem Land wo die Menschen Kälte ganz anders empfinden als wir Europäer, …